Vortrag am 13.07.2018: S. Esselborn: “Wahrscheinlich sicher. Probabilistische Risikoanalysen als Evidenzpraxis in der deutschen Kernenergiekontroverse”

Im Rahmen der Kuratoriumssitzung des Münchner Zentrums für Wissenschafts- und Technikgeschichte (MZWTG) hält S. Esselborn den Vortrag “Wahrscheinlich sicher. Probabilistische Risikoanalysen als Evidenzpraxis in der deutschen Kernenergiekontroverse” am 13.07.2018.