Vortrag

(Deutsch) Vortrag am 24.-28.09.2018: R. Müller und K. Felder: “Evidenz für Exzellenz? Wie Gutachter/innen des ERC Exzellenz erkennen“

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Im Rahmen des DGS-Kongress an der Georg-August-Universität in Göttingen vom 24.-28.09.2018 halten R. Müller und K. Felder den Vortrag “Evidenz für Exzellenz? Wie Gutachter/innen des ERC Exzellenz erkennen“.  

(Deutsch) Gespaltene Gesellschaften: Evidenzpraktiken auf dem Historikertag

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Gespaltene Gesellschaften: Evidenzpraktiken auf dem Historikertag   Sarah Ehlers und Stefan Esselborn veranstalten die Sektion „Evidenzpraktiken und wissenschaftliche Glaubwürdigkeit in Zeiten gesellschaftlicher Spaltung“ auf dem Historikertag 2018 in Münster. Donnerstag, 27.09.2018, 9:00–12:00, Universität Münster Programm: Karin Zachmann

(Deutsch) Vortrag am 14.09.2018: S. Maasen: "Wissenschaft und Öffentlichkeit & die Sache mit der Glaubwürdigkeit. Szenen einer Ehe"

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. An der Akademie für politische Bildung in Tutzing hält S. Maasen am 14.09.2018 den Vortrag “Wissenschaft und Öffentlichkeit & die Sache mit der Glaubwürdigkeit. Szenen einer Ehe”.

(Deutsch) Vortrag am 01.08.2018: J. Roosen: “The Role of Science and the Public in the Practice of Evidence on Food Safety”

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Im Rahmen der “30th International Conference of Agricultural Economists 2018” in Vancouver am 28.07.-02.08.2018 hält J. Roosen den Vortrag “The Role of Science and the Public in the Practice of Evidence on Food Safety”.

(Deutsch) Podcastbeitrag am 13.08.2018. C. Hassauer: “How Do We Determine If Our Food Is Safe?”

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Im Rahmen der Podcast-Serie “Let’s Talk Risk” hat C. Hassauer am 13.08.2018 einen Beitrag über “How Do We Determine If Our Food Is Safe?” geleistet.  

(Deutsch) Vortrag am 01.08.2018: M. Gadebusch Bondio und T. Bruni: “In the Name of Evidence. Lässt sich Evidenz anders generieren?“

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. M. Gadebusch Bondio und T. Bruni halten im Rahmen einer Fortbildungsveranstaltung der Nuklearmedizin am Universitätsklinikum Bonn am 01.08.2018 den Vortrag “In the Name of Evidence. Lässt sich Evidenz anders generieren?“.

(Deutsch) Vortrag am 26.07.2018: E. Lehmann: “PatientsLikeMe als Bühne. Stand der Forschung“

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Im Rahmen des Workshops “Narrationen als Evidenzpraktik – Workshop zur theoretischen und methodologischen Reflexion“ an der Universität Augsburg hält E. Lehmann am 26.07.2018 den Vortrag “PatientsLikeMe als Bühne. Stand der Forschung“.

(Deutsch) Vortrag am 26.07.2018: M. Klingler: "Narrationen als Evidenzpraktik im öffentlichen Diskurs über die Genforschung. Eine Analyse journalistischer Evidenzpraktiken in der Berichterstattung zur Genforschung"

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Im Rahmen des Workshops “Narrationen als Evidenzpraktik – Theoretische und methodologische Reflexionen” an der Universität Augsburg hält Magdalena Klingler am 26.07.2018 den Vortrag “Narrationen als Evidenzpraktik im öffentlichen Diskurs über die Genforschung. Eine Analyse journalistischer Evidenzpraktiken in

(Deutsch) Vortrag am 26.07.2018: M. Klingler: "Von verrückten Wissenschaftlern und edlen Helden. Zum journalistischen Rückgriff auf Masterplots wissenschaftlichen Arbeitens in der aktuellen Wissenschaftsberichterstattung"

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Im Rahmen des Workshops “Narrationen als Evidenzpraktik – Workshop zur theoretischen und methodologischen Reflexion” an der Universität Augsburg hält Magdalena Klingler am 26.07.2018 den Vortrag “Von verrückten Wissenschaftlern und edlen Helden. Zum journalistischen Rückgriff auf Masterplots wissenschaftlichen

(Deutsch) Vortrag am 26.07.2018: S. Kinnebrock: "Medienlogiken und Mediengeschichten"

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Im Rahmen des Workshops “Narrationen als Evidenzpraktik – Workshop zur theoretischen und methodologischen Reflexion” an der Universität Augsburg hält Susanne Kinnebrock am 26.07.2018 den Vortrag “Medienlogiken und Mediengeschichten”.